Notfall
  

Abgebrochener oder ausgeschlagener Zahn

Bitte legen Sie alle abgebrochenen Stücke oder den ausgeschlagenen Zahn in Wasser oder Milch und nicht in ein trockenes Taschentuch. Den Zahn bitte nicht reinigen. Suchen Sie rasch einen Zahnarzt oder eine Zahnklinik auf.
  
  

Nachblutung nach operativem Eingriff

Eine Nachblutung ist meist nicht so schlimm, wie es den Anschein macht. Durch Kompression sind die häufigsten Nachblutungen gut zu stillen. Beißen Sie eine halbe Stunde auf ein sauberes Stofftaschentuch, um Druck auf das Wundgebiet auszuüben. Spülen und spucken Sie nicht wiederholt aus. Falls sich der Mund weiterhin schnell mit Blut füllt sollten Sie schnell mit einem Zahnarzt oder einer Zahnklinik Kontakt aufnehmen.

  
  

Herausgefallene Füllung

Dies ist in der Regel kein dringender Notfall. Sollten Sie keine Schmerzen haben vereinbaren Sie in Ruhe einen Termin. Bei dauerhaftem Schmerz sollten sie sich umgehend mit uns in Verbindung setzen.
     
  

Herausgefallenes Provisorium

Sollte es dazu kommen, dass sich ein Provisorium löst, wäre es von Vorteil, wenn wir dies innerhalb von 2 bis 3 Tagen wieder befestigen oder erneuern könnten, da es sonst zu Veränderungen der Zahnstellung kommen kann.

  
  

Notdienstnummern am Wochenende und an Feiertagen

Landkreis Esslingen
07 11 / 78 77 755
Stadtkreis Stuttgart
07 11 / 78 77 711
Landkreis Böblingen
07 11 / 78 77 722
Landkreis Ludwigsburg
07 11 / 78 77 733
Rems-Murr-Kreis
07 11 / 78 77 744
Landkreis Göppingen
07 11 / 78 77 766



Notdienstnummer unter der Woche abends und nachts

Katharinenhospital, Kriegsbergstraße 60, 70174 Stuttgart, Tel. 07 11 / 278 3368.

 

  

  

Zahnarztpraxis Metz & Metz - Sulzgrieser Str. 71 - 73733 Esslingen/N. - Tel. 0711 373716
Copyright © 2010-2018